Ausbildungsrichtungen

Ausbildungsrichtungen

Gesundheitswissenschaften

Im Fach Gesundheitswissenschaften befassen sich die Schülerinnen und Schüler mit Inhalten aus den Bereichen Gesundheitsforschung, gesundheitswissenschaftliche Theorien, Modelle und Konzepte, Gesundheitspolitik, Gesundheitsökonomie, Gesundheitsrecht, Aspekte der Pflege, Epidemiologie, Bereiche der Medizin, sowie Gesundheitssoziologie.
Die AR Gesundheit bietet eine optimale Vorbereitung für eine Ausbildung oder ein späteres Studium im Gesundheitsbereich. Die Schülerinnen und Schüler üben anhand verschiedener Situationen aus dem Gesundheitssektor ihre Fachkompetenz anzuwenden und begründen anhand fachlicher Aussagen zusammenhängend ihre Einschätzung hinsichtlich aktueller Begebenheiten im Gesundheitssystem.

Sozialwesen

In der Ausbildungsrichtung Sozialwesen werden die fachtheoretischen Kenntnisse in den Profilfächern Pädagogik/Psychologie, Sozialwirtschaft/Recht, Chemie, Biologie und Soziologie vermittelt. Daneben wird ggf. noch das profilvertiefende Wahlpflichtfach Sozialpsychologie und das profilerweiternde Fach Spektrum der Gesundheit angeboten. Mit dem Fachabitur nach der 12. Jahrgangsstufe bzw. mit dem Abitur nach der 13. Jahrgangsstufe sind die Schülerinnen und Schüler besonders gut vorbereitet auf ein Studium mit pädagogischer und sozialer Ausrichtung, wie z.B. Lehramt an beruflichen Schulen mit sozialen Fachrichtungen, Lehramt Sonderpädagogik, Lehramt an Grund-, Haupt- und Realschulen (mit Abitur), Sozialmanagement, Heilpädagogik, Kulturpädagogik, interkulturelle Pädagogik, Erwachsenenbildung, Medienpädagogik, Schulsozialarbeit.

Wirtschaft und Verwaltung

Schülerinnen und Schüler erwerben in der Ausbildungsrichtung Wirtschaft und Verwaltung Kompetenzen, um Chancen und Risiken in Unternehmen, Haushalten und Volkswirtschaften zu erkennen und zu bewerten und mit den gewonnenen Informationen sinnvolle wirtschaftliche Entscheidungen zu treffen.
Schwerpunkte dieser Ausbildungsrichtung liegen in den Fächern Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen, Volkswirtschaftslehre sowie Rechtslehre. In der 12. und 13. Jahrgangsstufe stehen u. a. Wirtschaft aktuell und International Business Studies als Fächer zur Wahl. Die Ausbildungsrichtung Wirtschaft erfährt seit Jahren viel Zuspruch bei jungen Menschen. Dies liegt sicher auch an den guten Berufschancen, die Absolventen aus wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen der Hochschulen geboten werden.
Die AR Wirtschaft und Verwaltung wird nur für die FOS angeboten.
Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit die Städtische BOS Wirtschaft zu besuchen.

Technik

In den naturwissenschaftlichen Fächern der Ausbildungsrichtung Technik, wie in Physik, Technologie und Chemie, ist der Ausbau der Kompetenzen bei den Schülerinnen und Schüler ein zentraler Teil und findet sich u. a. darin wieder, dass Versuchsaufbauten zu ausgewählten Themengebieten unter Anleitung der Lehrkraft selber geplant und aufgebaut werden sollen. Der sichere und kritische Umgang vor allem mit den digitalen Medien wird ebenfalls jetzt stärker betont. Eine Kooperation mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule (OTH) ergänzt das breite Angebot für die Schüler*innen der Beruflichen Oberschule Regensburg.